• S-PASS
  • VORTEILE
  • GEWINNSPIELE
  • EVENTS
Du befindest dich: HOME / home /  Osterfestspiele 2018 / 

Osterfestspiele 2018

:: OSTERFESTSPIELE SALZBURG, 24. März bis 2. April 2018

 

"Tosca ist ein Krimi"

 

Mit Giacomo Puccinis Tosca steht eine der großen Opern des italienischen Repertoires im Zentrum des heurigen Programms der Osterfestspiele. Regie der bekannten Oper, die sich rund um Liebe, Leidenschaft und Tod dreht, führt Michael Sturminger. Auf der Bühne zu erleben und zu hören sind Anja Harteros in der Titelpartie, als Cavaradossi Aleksandrs Antoņenko und als Scarpia der international renommierten Bariton Ludovic Tézier.

Puccini spannt den Bogen zum Konzertprogramm


Puccinis frühes Orchesterwerk Preludio sinfonico eröffnet ein Konzert, in dem die Pianistinnen Katia und Marielle Labèque mit Mozarts Doppelkonzert zu Gast sein werden. Zum ersten Mal am Pult der Osterfestspiele steht Andrés Orozco-Estrada, der als Gastdirigent in aller Welt gefragt ist.
Die aufsehenerregende Cellistin Sol Gabetta ist in Schumanns Cellokonzert sowie mit Kammermusik von Schubert und Messiaen zu erleben. Im Chorkonzert singt die Mezzosopranistin Elīna Garanča, die den Solopart in Gustav Mahlers Dritter Symphonie interpretieren wird.

Infos & Programm: www.osterfestspiele-salzburg.at


 ** S-PASS VORTEIL**:
S-Pass-BesitzerInnen erhalten Karten in der Kategorie VI!

 

>>> GEWINNE mit S-Pass und den Osterfestspielen Salzburg:
2 Karten für das CHORKONZERT der Sächsischen Staatskapelle Dresden mit
Elīna Garanča am 30. März 2018 um 19 Uhr im Großen Festspielhaus.


2 Karten für das ORCHESTERKONZERT der Sächsischen Staatskapelle Dresden mit ihrem Chef Christian Thielemann am 31. März 2018 um 19 Uhr im Großen Festspielhaus.


2 Karten für das ORCHESTERKONZERT Orozco-Estrada und der Sächsischen Staatskapelle Dresden am 1. April 2018 um 19 Uhr im Großen Festspielhaus.

>>> mehr